Die besten Taktiken zum erfolgreichen Wetten

Wetten, speziell auf beliebte Sportarten, liegen derzeit stark im Trend. Wer eine Wette platziert, möchte damit selbstverständlich einen Gewinn erzielen. Jedoch ist der „richtige“ oder ein „guter“ Wett-Tipp schwer zu definieren. Wer auf niedrige Quoten wettet, erzielt bestimmt einen Treffer – jedoch sind hierbei hohe Gewinne kaum möglich. Nachfolgend Tipps zum erfolgreichen Wetten:

Vermeide große Kombiwetten

Kombiwetten gehören zu den häufig gewählten Wettarten, die jedoch den wenigsten Gewinn bringen. Sie versprechen zwar hohe Gewinne, die Risiken werden indessen häufig unterschätzt.

Die Berechnung bei Kombiwetten lautet: Die Quoten aller Auswahlen auf dem Wettschein werden multipliziert und ergeben die Gesamtquote. In der Regel entscheiden sich Tipper noch für ein weiteres Ereignis, das die Gesamtquote noch weiter nach oben treibt. Obacht: Je höher die Gesamtquote, desto minimaler sind die Chancen, einen Treffer zu erzielen.

Setzen Spieler etwa eine 5er-Kombiwette, müssen sie bei vier richtigen Tipps und einem falschen auf den kompletten Gewinn verzichten. Wer jedoch eine Kombiwette platzieren möchte, sollte keinesfalls mehr als drei Auswahlen treffen.

Hier wäre eine Einzelwette vorzuziehen und nicht nur niedrige Quoten zu riskieren. Demgegenüber ist es auch nicht ratsam, permanent auf Favoriten zu tippen.

Ein perfektes Money-Management ist die halbe Miete

Zu einem langfristigen Erfolg gehört auch ein optimales Money-Management. Die Empfehlung lautet: Etwa drei Prozent des Wettkapitals auf eine Wette zu platzieren, um den Verlust des kompletten Wett-Guthabens zu verhindern.

Zum Wetten gehört gleichfalls Disziplin. Ist einmal eine Wette verloren, sollten Spieler nicht auf gut Glück auf irgendwelche Quoten setzen.

Die Höhe der Quote berücksichtigen

Beim Wetten sollte zudem der Mehrwert einer Quote beachtet werden. Spieler müssen eine Quote finden, die zu hoch im Vergleich zum Eintreten ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Quote 1.4 oder 3.4 ist — zu beachten ist das oben Genannte (zu hoch im Vergleich zum Eintreten).

Wobei die Sieg-Quote immer über 1.50 liegen sollte. Die attraktivsten Wetten sind die Über/Unter-Wetten. In den meisten Duellen bietet die Unter-Wette einen besseren Mehrwert zur Über-Wette.